Patienteninformation

 

Chipkarte:

Um Sie zügig zu Behandeln und Verwechslungen auszuschließen und um Ihre Daten zu aktualisieren, bitten wir Sie immer Ihre Chipkarte mitzubringen. Sollten Sie eine neue Telefonnummer haben, bitten wir Sie uns das mitzuteilen.

 

Überweisungen:

Wir als Hausärzte lenken, koordinieren und besprechen ggf. alle Informationen anderer Kolleginen und Kollegen.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass Sie sich eine zweckgebundene Überweisung von uns aushändigen lassen. Nur so haben Sie und wir Anspruch darauf, möglichst zu allen Ergebnissen der Untersuchungen Zugang zu haben. Aus organisatorischen Gründen können wir fehlenden Berichten nicht nachtelefonieren.

 

Diskretion:

Bitte seien Sie verständnisvoll, dass eine Beratung zwischen Tür und Angel nicht möglich ist. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer Daten besteht bei uns eine Schweigepflicht. Dies beinhaltet, dass keinerlei Informationen bzgl. Ihnen als Patient an der Anmeldung weitergegeben werden dürfen.

Unsere Mitarbeiterinnen reichen keine Daten an Sie weiter. Konkrete Fragen zu Ihrer Gesundheit sind nur mit Blick in die Patientendatei beantwortbar.

 

Terminvereinbarung:

Leider kommt es ohne vorherige Terminvereinbarung zu erheblichen Wartezeiten in unserer freien Sprechstunde, die sowohl für Sie, als auch für unsere Praxismitarbeiter sehr belastend sind. Wir bitten Sie daher, einen Termin mit Grund der Konsultation zu vereinbaren, damit wir uns entsprechend lange Zeit für Sie nehmen können.